Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Alle Lieferungen und Leistungen von Cocktail Concept Bremen (im Folgenden mit CC abgekürzt) erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für alle Folgegeschäfte. Nebenabreden oder Zusicherungen durch Beauftragte von CC, die dem Inhalt der nachfolgenden Bedingungen nicht entsprechen, bedürfen der Schriftform.

2. Zahlungs- und Lieferkonditionen
Alle Preise sind in EURO genannt und sowohl netto als auch brutto ausgezeichnet. Ab einem Warenwert von 100,00 € netto/119,00 brutto liefert CC im Umkreis von 20 km ab Lüssumer Str. 164, 28779 Bremen, frei Haus.

3. Zahlungsverzug
CC behält sich das Recht vor, bei Zahlungsverzug vom Vertrag zurückzutreten. Durch Vorleistung von CC angefallene Kosten sind vom Auftraggeber zu tragen.

4. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben alle gelieferten oder abgeholten Waren und sonstige Gegenstände im Eigentum von CC. Der Auftraggeber trägt alle Kosten, die durch Diebstahl von Barequipment oder sonstigen auf Veranstaltungen oder im Verleih befindlichen Gegenstände und Waren der CC entstehen. Erfolgt ein Zugriff durch Dritte auf die noch im Eigentum von CC befindlichen Gegenstände, insbesondere eine Pfändung im Wege der Zwangsvollstreckung, so hat der Besteller den Dritten sogleich auf das Eigentum von CC hinzuweisen. Sämtliche durch einen solchen Zugriff Dritter entstehenden Kosten sind vom Auftraggeber zu tragen.

5. Leistungsverzögerung
Liefer- und Leistungsverzögerung aufgrund höherer Gewalt und Unmöglichkeit sind von CC nicht zu vertreten. Schadensersatzansprüche gegen CC aufgrund höherer Gewalt oder Unmöglichkeit werden hiermit ausgeschlossen, es sei denn, die Unmöglichkeit resultiert aus grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von CC oder deren Erfüllungsgehilfen.

6. Auf- und Abbau sowie Einsatz von Zelten und Pavillons
Der Auf- und Abbau der im Mietkatalog und den Webseiten der CC genannten Pavillons, Zelte und Festzelte erfolgt ab einem Warenwert von 100 € netto/119,00 € brutto, auch kombinierbar mit anderen Produkten aus dem Mietkatalog der CC durch CC, wenn der Veranstaltungsort nicht weiter als 20 km ab Lüssumer Str. 164, 28779 Bremen, entfernt ist. Für die Sturmabspannung der Zelte und Pavillons ist der Auftraggeber verantwortlich. CC haftet nicht für Schäden, die dem Auftraggeber oder Dritten durch unsachgemäßes Abspannen und unsachgemäße Sicherung der Zelte und Pavillons entstehen. CC haftet außerdem nicht für Schäden, die durch Wassersackbildung auf den Dächern der Zelte und Pavillons im Falle stärkeren Regens entstehen. CC weist darauf hin, insbesondere bei starkem Regen und starkem Wind, die Pavillons und Zelte nicht zu benutzen.

7. Verkauf von Eiswürfeln und Crushed-Eis
Die von CC verkauften Eiswürfel sowie das von CC verkaufte Crushed-Eis sind ausschließlich für die Kühlung von geschlossenen Flaschen vorgesehen und werden ausdrücklich nicht als Mundeis verkauft, sind also nicht zum Verzehr gedacht und geeignet. Der Besteller hat Dritte darauf hinzuweisen, dass das Eis nicht zum Verzehr geeignet ist.

8. Diverses
Alle Abbildungen und Textinhalte sowohl auf der Webseite von CC als auch in deren Mietkatalogen, Flyern, Broschüren und sonstigen Medien erfolgen ohne Gewähr.